Unterstützung bei der Essstörung-Therapie

Nicht nur die Zahl der adipösen Menschen steigt jährlich an, auch Magersucht wird immer häufiger diagnostiziert. Wird eine Essstörung diagnostiziert, kann Hypnose begleitend zur Therapie eingesetzt werden. Auch wenn es auf den ersten Blick oftmals scheint, als wären Essstörungen körperliche Probleme, so haben diese meist psychische Ursachen. So kann Hypnose bei der Essstörung-Therapie erfolgreich eingesetzt werden. Die Hypnose hat zum Ziel, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Denn oftmals gehen mit einer Essstörung auch Depressionen oder Angststörungen einher, die in der Therapie ebenfalls behandelt werden müssen.

Befindet sich der oder die Betroffene bereits in einer Essstörung-Therapie, arbeiten wir von den Hypnowell-Praxen auch mit den bereits behandelnden Psychologen zusammen, sodass eine bestmögliche therapeutische Betreuung gewährleistet wird. Gerne informieren wir Sie auch persönlich darüber, welche Möglichkeiten sich bieten, um die Hypnose erfolgreich in die Essstörung-Therapie zu integrieren. Rufen Sie uns bei Fragen einfach an und vereinbaren Sie einen Termin für ein ausführliches Gespräch.

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Hypnose Schlangenphobie - Hypnowell Hypnosetherapie Praxen Schweiz