Autogenes-Training ist für viele Menschen ein sehr erfolgreiches Entspannungsverfahren. Wir sehen es nicht nur als Mittel, um zur Ruhe zu kommen, sondern auch als eine wichtige Massnahme der Vorsorgemedizin.

Autogenes-Training ist eine Art Selbsthypnose, die durch die Ausführung körperorientierter Übungen erreicht wird. Um die entspannende Wirkung des Autogenen Trainings vollends geniessen zu können, ist es notwendig, die Technik regelmässig zu trainieren.

Autogenes-Training kann dazu genutzt werden, um eine innere Ruhe zu erreichen, sodass Ängste und Nervosität von innen heraus aufgelöst werden. Aber auch zur Regulierung von hohem Blutdruck oder einem unregelmässigen Puls ist AutogenesTraining hilfreich. Menschen, die jahrelang unter chronischen Schmerzen litten, berichten, dass sie die Wahrnehmung des Schmerzes über das Training verringern konnten. Gerne zeigen wir Ihnen die Übungen dieses Entspannungsverfahrens, sodass auch Sie Ihre Lebensqualität verbessern können und zu mehr Ruhe und Gelassenheit finden.

 

Ein Kommentar hinterlassen

0

Hier können Sie unsere Webseite durchsuchen