Hallo Barbara, wie du ja weisst, leide ich unter Flugangst. Ich habe nun endlich mit meiner Kollegin die Flüge gebucht. Es sind insgesamt drei (ZH-Prag, Prag-Stockholm, Stockhom-ZH). Das Buchen ging super… Meine Kollegin hat zwar alles gemacht aber ich war dabei. Wie ich Dir ja schon erzählt habe, war jeweils schon das Buchen ein Problem und ich wegen der Angst bin in Tränen ausgebrochen. Dieses Mal ging alles super… ich war zwar ein bisschen aufgeregt, aber eher positive Ferienaufregung 🙂 … … Jetzt so langsam kommt der Flug immer Näher (12. Mai) … und jetzt realisiere ich auch langsam, dass ich wirklich fliege!!!!!! Ich versuche möglichst nicht daran zu denken, weil es mir jetzt langsam „mulmig“ wird… aber es gelingt mir nicht immer… wenn ich mir jetzt vorstelle, dass ich wirklich im Flieger sitze und mir das bildlich Vorstelle, kommt die Angst jetzt doch wieder und der erste Gedanke ist, dass ich nicht mehr in die Ferien möchte!! Dann denke ich aber wieder an die schönen Sachen…. die Sehenswürdigkeiten… Shopping und und und… … Aber es ist irgendwie nicht nur die Angst vor dem Fliegen… es ist auch irgendwie die Angst vor der Angst…. Weil ich weiss wie Schlimm dieser Moment (unmittelbar nach dem Start) für mich ist, habe ich irgendwie Angst vor dem Angst haben :/ hihi Sorry ist ein bisschen komisch!!

Wie Du ja in unseren Sitzungen gemerkt hast kommt bei mir die Flugangst erst, wenn ich weiss, dass ich wirklich fliegen muss. Wenn ich jetzt daran denke habe ich kleine Schweissausbrüche und ein bisschen höherer Puls… :/

 

Ich höre mir die CD weiterhin an!!

 

Wäre es möglich, dass ich nochmals vor dem Flug bei Dir vorbeischauen kann?? Ich weiss Dein Terminplan ist übervoll!

Vielen Dank für deine Hilfe… es hat mir sehr viel geholfen! Ich habe ohne Aufregung geschafft einen Flug zu buchen!! WOW!!

Freundliche Grüsse

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen