Bericht einer Klientin mit Brustkrebs über die Unterstützung mit Hypnose bei der Chemotherapie 

Hypnosetherapeutin: Jana Schadt, Hypnowell Oftringen und Rheinfelden

Diagnose von Heike ist Brustkrebs. Da sie bereits Reinkarnationstherapie macht, konzentrieren wir uns auf die Tumorzellen. Erstes Skript ist geschrieben, erste Chemo durch. Warten auf Ergebnisse.

  • Heike (Donnerstag, 13 März 2014 11:23)

Die erste Chemo war furchtbar, ich war eine Woche wie aus dem Verkehr gezogen. Nicht fähig am Leben noch teilzunehmen. In der Aussicht noch 13 weiter Chemos zu absolvieren, ein niederschmetterndes Ergebnis. Nach einer Woche stabilisierte sich mein Körper wieder und heute am Donnerstag, 4 Tage vor der nächsten Chemo fühle ich mich wieder fit und vital.
ich habe heute begonnen mit der Hypnose auf meinem MP3 Player. Sie soll mich dabei unterstützen, die Nebenwirkungen der Chemo zu reduzieren und, dass ich keine Haarausfall habe.

  • Heike (Mittwoch, 23 April 2014 13:17)

Ich habe jetzt 3 Chemos hinter mir, welche sehr stark waren und leider auch nicht viel gebracht haben.
Wir haben jetzt eine neue Chemotherapie begonnen, welche ich 12 mal absolvieren muss. Gestern hatte ich die erste und sie viel besser vertragen. Doch der Unterschied zu den anderen Chemos ist, dass ich die Hypnose täglich mache und die Chemo als Freund ansehe und nicht wie bisher als Feind, der meinen Körper zerstört.
Meine Haare habe ich verloren, doch das ist ok für mich, ich habe eine tolle Perücke, man sieht es nicht, dass es eine Perücke ist.. Das gehört zur Krebstherapie dazu und stört nicht weiter.
Die Hypnose mit Jana Schadt gibt mir viel Kraft und ist eine große Unterstützung.. Vielen Dank.

Anmerkung von Jana Schadt:

Die Haare sind weg, Augenbrauen und Wimpern sind erhalten geblieben.

  • Heike (Sonntag, 04 Mai 2014 17:09)

Hallo…Ich vertage die Chemo sehr gut, kaum Nebenwirkungen. Ich mache jeden Tag die Hypnose und bin einmal in der Woche bei Frau Schadt. Die Hypnose wie auch die Therapie geben mir viel Kraft, die Nebenwirkungen zu reduzieren und viel Selbstbewusstsein.
ich konnte mir zu Beginn meiner Diagnose Brustkrebs, nicht vorstellen, dass dies so gut zu bewältigen ist. Ich dachte die Welt gehr unter und ich mit.Der Gaube ist wichtig und die Kraft und die Liebe zum Leben..

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Hypnosetherapie: Hypnose RaucherentwöhnungMit Hypnose Depressionen bekämpfen - Hypnowell Hypnosetherapie Praxen Schweiz