Ich hatte bei meiner Bulimie super Erfolg dank Hypnose. Wann die Bulimie bei mir ausgebrochen ist, kann ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern. Ich glaube, das war in den frühen Neunziger Jahren, da gab es im Fernsehen eine DOK über Bulimie und ich, jung und naiv wie ich war, habe mir nicht die schlechten Seiten vom Film behalten, sondern eher ein Allerweltsmittel gefunden geglaubt zu haben, wie ich mein Gewicht kontrollieren könnte.

Die Bulimie hat mich lange verfolgt, ich habe Jahre später dann eine Psychotherapie gemacht, die recht lange ging und irgendwann auch Erfolg zeigte! Wir reden hier aber von wöchentlichen Sitzungen über die Dauer von ca. 1,5 bis 2 Jahren bei einer Therapeutin. Damals glaubte ich, die Krankheit hinter mir gelassen zu haben, wurde ich doch in der Zwischenzeit Mutter und glückliche Ehefrau. Leider hat die Beziehung (über 4 Jahre) überhaupt nicht geklappt und der innere Druck, den ich nicht ablassen konnte wurde immer stärker und mein Selbstbild immer negativer bis ich eines Tages vor lauter Verzweiflung wieder über der Kloschüssel gehangen bin…Ja, zuerst denkt man, ist ja nichts passiert, ich werde das nicht wieder tun. Aber diejenigen die Bulimie haben, wissen ganz genau, dass das nur der Anfang ist. Die Probleme wurden grösser und die Trennung unumgänglich. Doch von da an ging es nur noch bergab. Mein ganzes Leben hat sich nur noch ums Essen gedreht, ich konnte im Lebensmittelgeschäft nicht an den Regalen mit Süssigkeiten vorbei gehen ohne mir meine tägliche Ration „Glücklichmacher“ zu kaufen obwohl ich das gar nicht wollte, denn ich wusste ja wie das enden würde. Und ich hatte es so satt mich anschliessend so ausgelaugt und matt zu fühlen!!! Lange Rede kurzer Sinn, das ganze ging ca. 1,5 Jahre bis ich mich wieder für eine Psychotherapie angemeldet habe, dieses Mal in Verhaltenstherapie. Da ging ich dann auch ein paar Male hin, merkte aber, dass ich einfach keine Musse mehr hatte, mich wieder solange mit mir auseinander zu setzen, ich wollte nur endlich wieder aufhören, mich täglich so elend zu fühlen. Tja, und dann bin ich via Internet bei Barbara Müller gelandet, ich habe mir gesagt, nützt es nichts, so schadet es bestimmt auch nichts. Und jetzt kommt das schöne an der Geschichte, ich wollte so sehr aus der Bulimie ausbrechen, dass ich schon nach der ersten Sitzung einen super Erfolg verzeichnen konnte. Ich hatte keinen einzigen Anfall mehr!!! Ich habe diese CD aber auch gewissenhaft jeden Abend gehört und mir gesagt, das ist jetzt meine Chance auf ein gesundes Leben. Ich habe es gepackt und bin so stolz auf mich. Zwar habe ich danach wieder etwas zugenommen, aber das war es mir wert. Ich wollte nämlich nicht mehr ständig so ausgepowert sein sondern meinem Leben wieder einen anderen Fokus geben als nur den der reinen Äusserlichkeit.

Habt Mut und glaubt an euch. Nichts und Niemand auf der Welt ist es Wert, dass wir uns für Äusserlichkeiten so quälen. Probiert die Hypnose aus und glaubt an eure Selbstheilungskräfte.

Alles Liebe

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Hypnosetherapie: Mit Hypnose erfolgreich bei gestörter Sexualität