Bei dem Wort „Wandern“ denken manche vielleicht noch immer an das Kniebundhosen-Image früherer Zeiten. Wer erinnert sich nicht an Wandertouren, die er als Kind mit seinen Eltern und Großeltern unternehmen durfte? Doch diesem Image wird dem Begriff „Wandern“längst nicht mehr gerecht. Vielmehr ist Wandern „in“ und zu einem regelrechten Trendsport geworden. Das merken wir auch daran, dass das Angebot an hochwertiger Ausrüstung für diesen Sport immer grösser wird.

 

Die meisten bisher erschienenen Publikationen zu diesem Thema betonen in erster Linie die Vorteile für den Körper, wie Stärkung des Herz-Kreislaufsystems oder einen höheren Kalorienverbrauch. Selbstverständlich hat das Wandern durch Wald und Flur einen positiven Einfluss auf die Erhaltung bzw. den Aufbau einer starken Muskulatur und die Gesundheit insgesamt.

 

Wenig beachtet wurde bisher aber, dass das Wandern auch die geistige Fitness und die mentale Gesundheit fördert. Dass hier langsam ein Umdenken einsetzt, lässt sich daran erkennen, dass es erste Angebote für Wandern in der Natur als Therapieform gibt.

 

Die positiven Auswirkungen des Wanderns lassen sich gut nachvollziehen. So haben das intensive Betrachten der Landschaft und auch die körperliche Anstrengung eine äußerst beruhigende und stimmungsaufhellende Wirkung. Wir bewegen uns aktiv vom Alltag weg und mit diesem Abstand fällt es uns leichter, unsere Gedanken zu sortieren. Natürlich schulen wir auch unsere Wahrnehmung. Wir nehmen nicht nur unsere Umwelt viel besser wahr, sondern auch und vor allem den eigenen Körper. Wir wissen so die eigenen Bedürfnisse wieder viel genauer einzuordnen.

Wir können uns auch im Alltag wieder viel besser entspannen und unsere Konzentrationsfähigkeit steigt spürbar an. Vielleicht entdecken wir durch das Wandern sogar wieder  den Mut, einen eingeschlagenen Weg zu korrigieren, Umwege bewusst zu gehen und als Bereicherung zu erleben. Änderungen des vorgesehenen Weges und Umwege gibt es schliesslich nicht nur in der Natur zu „managen“.

 

(Bildnachweis: © blas – Fotolia.com)

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen